Grundschule Schönenberg-Kübelberg

 


Mein Name ist S. Schmalenberger und ich bin dienstags an der Grundschule Schönenberg-Kübelberg als Schulsozialarbeiterin präsent. Die Mobile Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe. Ziel der Schulsozialarbeit an Grundschulen ist es, im Sinne einer möglichst frühen Prävention und zeitnahen Krisenintervention, eine engere Verzahnung der beiden Systeme Jugendhilfe und Schule zu erreichen. Familien und Kindern soll somit eine geeignete, professionelle Hilfe angeboten werden.


Das Angebot der Mobilen Schulsozialarbeit richtet sich demnach gleichermaßen an Schüler*Innen, Eltern/Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte.


Wie können Schüler*Innen die Schulsozialarbeit nutzen?


– individuelle Unterstützung bspw. bei Krisen in der Schule oder in der Familie
– Konfliktklärung untereinander außerhalb des Unterrichts
– Schulangst
– Fragen zur Freizeitgestaltung


Wie können Eltern und Erziehungsberechtigte von der Schulsozialarbeit profitieren?


– Beratung bei familiären oder erzieherischen Schwierigkeiten/Krisen, Entwicklungs- oder Verhaltensauffälligkeiten des Kindes
– wenn das Kind Probleme in der Schule hat
– Begleitung zu Gesprächen in der Schule
– Weitervermittlung an andere Institutionen
– Fragen zu Unterstützungsangeboten der Jugendhilfe


Zudem führe ich auch Hausbesuche durch, begleite bei Bedarf zu Terminen bei Ämtern und Behörden, nehme an Teamsitzungen, Arbeitskreisen, Fachtagungen sowie Netzwerkkonferenzen teil und tausche mich regelmäßig mit den ortsansässigen Kita-Sozialarbeitern, Schulsozialarbeitern der weiterführenden Schulen und dem Schulpsychologischen Dienst aus.


Des Weiteren biete ich momentan an der Grundschule eine AG an (Soziales Kompetenztraining).


Ermutigen Sie bitte auch ihr Kind, sich mit seinen Anliegen an mich zu wenden.


Das Angebot ist für Sie kostenlos und freiwillig. Gerne verweise ich hierbei auf meine dienstliche Schweigepflicht.


Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.


S. Schmalenberger
Dipl. - Soz.päd. / Mobile Schulsozialarbeit


Mobil: 0159 – 06 35 26 16
E-Mail: s.schmalenberger@lebenshilfe-wnd.de


Erreichbar dienstags und donnerstags von 08:00 bis 15:40 Uhr

(21.03.2022)

 

E-Mail
Anruf